D / E
News
«The Beauty of My Island» in Münster
15. September 2010
Im Rahmen der Ausstellung «Does city/Münster matter?» zeigt die Ausstellungs- halle Zeitgenössische Kunst in Münster (AzK) Arbeiten von Klaus Lutz, unter anderem dessen letzten fertig gestellten Film «Titan». Im Begleitprogramm läuft die Dokumentation «The Beauty of My Island» von Frank Matter. Details finden Sie unter Termine oder auf der Webseite der AzK.
«Nel giardino dei suoni»: auf USA-Tour
14. September 2010
«Nel giardino dei suoni» von Nicola Bellucci wird als Teil des Margaret Mead Travelling Festivals 2011 durch rund ein Dutzend US-amerikanische Städte touren. Detaillierte Infos finden Sie auf der Webseite des Margaret Mead Film Festivals.
«Nel giardino dei suoni» in Taiwan, New York, Sao Paolo, Ourense und Florenz
14. September 2010
Im Oktober und November läuft «Nel giardino dei suoni» von Nicola Bellucci an einer ganzen Reihe von internationalen Festivals, u.a. den in Wettbewerben des Taiwan International Documentary Film Festival und der Mostra Internacional de Cinema Sao Paolo. Weitere Stationen der Festivaltour sind das Margaret Mead Film Festival im American Museum of Natural History in New York, das Festival dei popoli in Florenz und das spanische Festival de Cine Internacional de Ourense. Genauere Informationen finden Sie auf den Webseiten der einzelnen Festivals.
«Beauty of My Island» in Frauenfeld
30. August 2010
Im Rahmen der Ausstellung der grossen Installation Palazzo Zu von Klaus Lutz läuft am 14. September um 20.15h in Frauenfeld die Dokumentation «The Beauty of My Island» von Frank Matter. Ort: Salon Precaire, Bahnhofstrasse 102, Frauenfeld. Veranstalter: Forum Andere Musik.
Wolfgang Fasser im Radio DRS
13. August 2010
Wolfgang Fasser, der Protagonist von Nicola Belluccis «Nel giardino dei suoni», ist am 24. Oktober Gast der DRS-Sendung «Menschen und Horizonte». In einem einstündigen Porträt berichtet der Journalist Peter Jaeggi über seine Begegnung mit dem blinden Musiktherapeuten (24.10.2010, 14h, Radio DRS 1).
Heimspiel für Wolfgang Fasser
12. August 2010
Nicola Belluccis «Nel giardino dei suoni» läuft am Freitag, 10. September, um 20h im Gemeindezentrum Schwanden (GL). Der Protagonist Wolfgang Fasser wird an der Vorpremiere in seinem Heimatkanton persönlich anwesend sein. Organisiert wird die Vorstellung vom Kulturverein Gemeindestube Schwanden.
«Nel giardino dei suoni» auf Facebook
10. Juni 2010
«Nel giardino dei suoni» hat eine eigene Seite auf Facebook. Schreiben Sie sich als Fan ein, dann erhalten Sie immer die neusten Infos zu Kinodaten und Begleitveranstaltungen.
«Nel giardino dei suoni»: Fassung für Sehbehinderte
20. Mai 2010
Das Schweizer Fernsehen SF stellt eine Fassung mit Audio Description für Sehbehinderte von «Nel giardino dei suoni» her, die nächstes Jahr auf SF ausgestrahlt wird. Die AD-Version steht auch für Spezialvorführungen in den Kinos zur Verfügung. Informationen zur AD-Fassung und den Kinovorstellungen stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zu (Kontakt). Die bereits feststehenden Vorstellung finden Sie unter der Rubrik Termine.
«THE BEAUTY OF MY ISLAND» und Filme von Klaus Lutz in Basel und Zürich
27. April 2010
Das VideoEx-Festival Zürich organisiert in Zusammenarbeit mit dem Stadtkino Basel für Ende Mai zwei Klaus-Lutz-Abende. Im Programm: «Acrobatics» und «Titan» von Klaus Lutz sowie «The Beauty of My Island» von Frank Matter. Die Daten: Samstag, 22. Mai, 20h im Stadtkino Basel (beim Theater) – Mittwoch, 26. Mai, 20h im Videoex-Festival-Kino Cinema Z (Kanonengasse 20, Zürich).
«NEL GIARDINO DEI SUONI» in Nyon
29. März 2010
«Nel giardino dei suoni» von Nicola Bellucci läuft im April am Dokumentarfilmfestival Visions du Réel in Nyon, und zwar in der kompetitiven Sektion Hélvétique. Die Vorführung findet am Mittwoch, 21. April, um 15:30h in der Salle de la Colombière statt.
PRIX DE SOLEURE 2010 GEHT AN «NEL GIARDINO DEI SUONI»
29. Januar 2010
Die soap-factory-Produktion «Nel giardino dei suoni» von Nicola Bellucci ist an den diesjährigen Solothurner Filmtagen mit dem hochdotierten Prix de Soleure ausgezeichnet worden. In ihrer Laudatio schreibt die Jury: «Der Dokumentarfilm besticht durch hohe formale Qualität. Mit den Mitteln visueller Darstellung – und mit dem hervorragend eingesetzten Ton – macht der Film die ganz eigene Wahrnehmungswelt von Wolfgang Fasser erlebbar. Der Film wird dank der sensiblen künstlerischen Umsetzung zu einer ungewöhnlichen, sinnlichen Erfahrung.» Auch bei den Medien und beim Publikum fand «Nel giardino dei suoni» grossen Anklang.
«NEL GIARDINO DEI SUONI» FÜR PRIX DE SOLEURE NOMINIERT
16. Dezember 2009
Die soap-factory-Produktion «Nel giardino dei suoni» von Nicola Bellucci ist für den diesjährigen Prix de Soleure nominiert. Der Preisträger wird an den Solothurner Filmtagen bekannt gegeben. «Nel giardino dei suoni» läuft in Solothurn am 22. Januar 2010 um 09:30 Uhr im Palace und am 27. Januar 2010 um 14:00 Uhr im Landhaus. Dabei kommt die Kinofassung zur internationalen Erstaufführung.
NEU-EDITION VON «THE BEAUTY OF MY ISLAND»
15. Dezember 2009
Die zuvor vergriffene Doku «The Beauty of My Island» von Frank Matter über den kürzlich verstorbenen Künstler Klaus Lutz ist als DVD wieder greifbar. Bestellt werden kann sie im DVD-Shop.
«THE DEFINITION OF INSANITY» WIEDER AUF AMAZON.COM
14. Dezember 2009
Der Online-Verleiher Cinetic hat «The Definition of Insanity» von Frank Matter und Robert Margolis in den USA als VOD-Download neu lanciert. Erhältlich ist der Film etwa auf www.amazon.com (nur für amerikanische Kunden).

SSA-STIPENDIUM FÜR «Eine Schokolade für Nina»
6. Juli 2009
Peter Aschwandens Filmprojekt «Eine Schokolade für Nina» ist von der Société Suisse des Auteurs mit einem Stipendium für die Entwicklung von Dokumentarfilmen ausgezeichnet worden. Schweizweit wurden vier solche Stipendien vergeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Internationalen Filmfestivals von Locarno statt (Mittwoch, 12. August, 11h in der Sala). Auch der Fachausschuss Audiovision und Multimedia BS/BL unterstützt die weitere Entwicklung des Projektes. Produziert wird «Eine Schokolade für Nina» von der soap factory GmbH.
«NEL GIARDINO DEI SUONI» ERHÄLT MENTION SPECIALE
9. Mai 2009
Die Fernsehfassung der soap-factory-Produktion «Nel giardino dei suoni» von Nicola Bellucci erhielt bei der ersten Verleihung des Basler Filmpreises eine Mention Spéciale. Die Jury schreibt: «Die zutiefst solidarische Grundhaltung des porträtierten Therapeuten wie auch die ästhetischen Mittel, mit denen die Macher dieses Filmes ein humanistisches Weltbild sichtbar machen, haben die Jury begeistert.»
Filmstill: «Morocco»