D / E
ROBERT MARGOLIS
Robert Margolis ist Schauspieler, Regisseur und Theaterautor. Als Empfänger einer Fulbright Fellowship hat er einen Teil seiner Studien im Fernen Osten absolviert.
Nach dem College arbeitete der gebürtige New Yorker als Psychoanalytiker, Gärtner und Hausmeister und wirkte in unzähligen unabhängigen Filmproduktionen und Theaterstücken mit, meist in Hauptrollen. Margolis ist Mitglied der Screen Actors Guild, der amerikanischen Berufsorganisation der Filmschauspieler. Er ist der Vater des vierjährigen Dylan Margolis, der in «The Definition of Insanity» sein schauspielerisches Debüt gibt. Margolis lebt und arbeitet in New York.
FILMOGRAFIE
Darsteller (Auswahl):
«The Definition of Insanity» (2004); «Criminals» (2000); «Blood Red Lipstick» (2000); «Ghost Stories» (1997); «Morocco» (1997), «Ed's Next Move» (1996); «Utopia» (1996); «Angels Watching Over Me» (1995); «Telemarketer» (1990)
BÜHNENSTÜCKE
«The Excavation» (2000), «The Exterminator» (1998)